Der ferngesteuerte Hubschrauber von E-Flite

 

Der ferngesteuerte Hubschrauber ist einwandfrei und es macht einen heiden Spass mit diesem zu spielen. Bisher gab es keine Erschwernisse zwischen Abstürzen oder wenn er zum Beispiel frontal die Tür geknallt ist. Ehemals hatte ich einen anderen ferngesteuerten Hubschrauber der aber dummerweise bereits nach dem ersten Tag beschädigt war, den E-Flight MCX Blade Mode 2 kann ich dafür bedenkenlos vorschlagen.

Ab Werk wird die Fernbedienung im Mode 2 verfrachtet. Das bedeutet unter anderem das dieser linke Hebel nach oben oder hinunter gedrückt wird, wird die Flughöhe reguliert und wenn man ihn nach rechts oder links presst, wird die Richtung bestimmt, in die man fliegen möchte.

Wenn man den Hebel auf der rechten Seite nach oben oder nach unten drückt, hinzu kann den RC Heli neigen lassen, also Nase nach vorn oder nach hinten, möchte man das der ferngesteuerte Hubschrauber zur seite hin fliegt ferner drückt man die links bzw. rechts Bewegung des Steuerknüppels.

Zuvor wird der ferngesteuerte Hubschrauber, nach dem aufmachen, komplett aufgeladen, nachdem dies geschehen ist startet man zuvor die Fernbedienung und zudem den Heli, sobald dieser hell aufleuchtet kann mit der Flugstunde begonnen werden ;).

Wenn man fertig ist mit seiner Flugstunde wird alles in umgekehrter Einteilung abgestöpselt, vorab der Heli zudem die Fernsteuerung. Falls ihre Kinder mit dem ferngesteuerten Hubschrauber spielen sollten Sie darauf achten das diese Einteilung eingehalten wird.

Man sollte das Gerät auf jeden Fall nicht an Kleinkinder übergeben, da es darüber hinaus ansehnlich schnell passieren kann das der Heli das Zeitliche segnet :).

Vor dem ersten Start sollte Sie beachten nicht zu wenig Gas zu geben, diesen Fehler habe ich nämlich begangen, einfach ein wenig mehr Gas geben und der Heli steigt schön auf.

Der Akku des Helis hält bedauerlicherweise nur ca. 8-10 Min, daher sollte man sich gleich mit genügend Akkus eindecken, ich habe mir noch 4 Akkus dazu bestellt, es ist nämlich erheblich ärgerlich wenn man am Fliegen ist und der Akku leer wird.

Das hat den einfachen Grund das ein Akku im Schnitt 45 Minuten zum laden benötigt.

Wenn einmal Freunde oder Bekannte zu besuch sind können diese so ohne Bedenken auch mal mit dem ferngesteuerten Hubschrauber fliegen.

Der E-Flight MCX Blade Mode 2 eignet sich de facto super als Geschenk für den Partner oder die Kinder, bei den Kinder hat es den Vorteil das sie die Koordination mit Hand und Auge merklich verbessern, nachträglich ist der Spass den das Gerät mit sich bringt enorm hoch.

Damit die Ausfallzeit so gering wie möglich gehalten wird empfehle ich mehrere Ladegeräte und Akkus zu kaufen.

Zu aller letzt kann ich jedem nur betont viel Spass mit diesem Gerät wünschen.



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!